DIY – Pflanzengitter für Garten & Balkon

diy-pflanzengitter-balkon

Wer meinen Beitrag zu meinem DIY-Kaktusregal oder meiner DIY-Blumenampel gelesen hat, weiß dass ich nicht mit einem grünen Daumen gesegnet bin. Trotzdem habe ich heuer erstmals probiert Kräuter und Gemüse anzubauen. Bevor mir jetzt also alles nach der Reihe eingeht, hier noch schnell ein Blogbeitrag, wie ihr ein Pflanzengitter für euer Gemüse selber basteln könnt. Obwohl meine Tomatenpflanze schon seit der ersten Sekunde dabei ist zu sterben, bin ich nach wie vor zuversichtlich, dass meine Pflänzchen eine Höhe von 80-90 cm erreichen werden. Ein Pflanzengitter, an dem ich meine ausgewachsenen Planzen dann festbinden kann, ist also absolut lebensnotwendig. Okay zugegeben, die Wahrscheinlichkeit dass ich es tatsächlich mal brauchen werde ist gering. Aber hey – die Paprikapflanze sieht doch noch ganz okay aus oder? So weit also noch alles im Grünen Bereich :P.

diy-pflanzengitter-balkon

Was du für dein DIY – Pflanzengitter benötigst

diy-pflanzengitter-balkon-materialien

Außerdem

  • Schere
  • Heißklebepistole
  • 2 Schraubhaken
  • Bohrmaschine

Wie’s geht

1. Zunächst beziehst du deine Rundstäbe mit Isolierband. Dazu einfach den Holzstab auf das Isolierband legen, abrollen und fest andrücken. Anschließend die seitlichen Enden mit Edding schwarz anmalen.

2. Nun geht es schon ans Anordnen deiner Stäbe. Ich habe zum Rand immer 10 cm und zwischen den einzelnen Stäben immer  20 cm Abstand gelassen. So habe ich 12 gleich große Quadrate erhalten. Du kannst die Stäbe aber natürlich gerne auch anders anordnen 🙂

diy-pflanzengitter-balkon-kleben

3. Wenn du mit deiner Anordnung zufrieden bist, kannst du dich ans Kleben mit der Heißklebepistole machen. Hier ruhig großzügig sein, damit auch alles wirklich gut hält.

diy-pflanzengitter-balkon-isolierband

4. Sobald der Kleber getrocknet ist, kleine Streifen vom Isolierband abschneiden und sie nochmals um die geklebten Stellen wickeln (beim ersten Versuch habe ich diesen Schritt ausgelassen und beim Aufhängen des Pflanzengitters ist es dann in alle Einzelteile zerfallen – dieser Schritt ist also sehr zu empfehlen :P).

diy-pflanzengitter-balkon-jutekordel

5. Zum Schluss wickelst du die Jutekordel um die geklebten Stellen (jaa, glaub mir, doppelt hält besser haha). Natürlich kannst du auch schwarze Wolle verwenden. Mir gefällt der Kontrast zum Schwarz aber ganz gut.

6. Yeah – dein Pflanzengitter ist fertig – jetzt muss es nur noch aufgehängt werden. Da wir am Balkon Betonwände haben, habe ich das Bohren schön dem Mann überlassen. Verwendet haben wir 4 kleine Schraubhaken – 2 oben und 2 unten – wo wir dann das Gitter hineingehängt haben.

 diy-pflanzengitter-balkon

 diy-pflanzengitter-balkon

 diy-pflanzengitter-balkon

Weil die Pflänzchen aktuell in unsrem Mini-Hochbeet noch sehr klein sind (jaa die werden bestimmt noch größer!!) haben wir zur Überbrückung noch ein paar Kräuter und eine Lichterkette ins Gitter gehängt. Sonst hat es irgendwie ein bisschen nackig ausgesehen.

 diy-pflanzengitter-balkon

Na wie gefällt dir das Pflanzengitter? Hast du eigentlich einen grünen Daumen oder geht’s dir ähnlich wie mir? Demnächst folgen ohnehin noch ein paar weitere Balkon-DIYs. Ich halte dich also auf dem Laufenden, wie sich meine Pflänzchen entwickeln. Übrigens – so hat mein Balkon letztes Jahr noch ausgesehen. Schön langsam wird’s ja ;).

diy-pflanzengitter-balkon

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbasteln!

 

Alles Liebe

Magdi