Kartenbox im Vintage-Stil

diy-vintage-kartenbox-hochzeit

Natürlich freut sich jeder riesig über Geschenke. Wenn man sich zur Hochzeit aber trotzdem keine Bettwäsche oder Teekannen sondern lediglich etwas Kleingeld wünscht, ist es (hoffentlich) gut möglich das eine oder andere Kuvert mit ein paar Scheinchen zu bekommen. Um zu vermeiden, dass diese im Laufe des Abends irgendwo herumfliegen und abhanden kommen habe ich überlegt, wie man diese Umschläge in einer möglichst dekorativen Kartenbox sammeln könnte. Neben alten Koffern, Kisten oder Vogelkäfigen ist mir so einiges durch den Kopf geschossen. Als ich bei meinem letzten IKEA Besuch dann zufällig über ein hübsches Gewächshaus gestolpert bin, stand jedoch sofort fest wie das fertige Ergebnis aussehen sollte.

diy-vintage-kartenbox-hochzeit

Was du für deine Kartenbox im Vintage-Stil benötigst

diy-vintage-kartenbox-hochzeit-materialien

 

Wie’s geht

diy-vintage-kartenbox-hochzeit

  1. Zunächst schneidest du aus Jutestoff deine Wimpel-Dreiecke aus. Um etwas Abwechslung rein zu bekommen, kannst du bei den Formen variieren.
  2. Danach schreibst du mit weißer Kreide die Buchstaben C-A-R-D-S darauf. Etwas leichter fällt es mit einem Kreidestift. Wenn du – so wie ich – nicht unbedingt die schönste Handschrift hast, kannst du dazu auch eine schöne Schriftart aussuchen und die Buchstaben ausdrucken und nachziehen.
  3. Anschließend schneidest du dir dein Spitzenband zurecht, sodass du danach die Wimpel-Kette damit an der Kartenbox noch festbinden kannst.
  4. Nun musst du das Spitzenband nur noch mit Heißklebepistole an die fertigen Wimpel-Dreiecke kleben und die Kette dann an dem Gewächshaus befestigen.
  5. Den Boden des Gewächshauses kannst du dann noch mit hübschen Blumen, zum Beispiel Hortensien dekorieren. So sehen die Karten nicht ganz so verloren aus in dem doch eher großen Gewächshaus – und fertig ist deine Kartenbox 🙂

diy-vintage-kartenbox-hochzeit

diy-vintage-kartenbox-hochzeit

diy-vintage-kartenbox-hochzeit

diy-vintage-kartenbox-hochzeit

diy-vintage-kartenbox-hochzeit

Das Praktische an diesem DIY ist, dass du das Gewächshaus später wiederverwenden kannst. Somit gibst du nicht unnötig Geld für Pappboxen aus und gleichzeitig sieht es auch noch um einiges hübscher aus.

diy-vintage-kartenbox-hochzeit

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Alles Liebe

Magdi